Ich bin jetzt einmal wo anders!

Videos | Foto-Alben | facebook   youtube

Ananas selbst anbauen

Es ist geglückt. Ich konnte eine selbst angebaute Ananas ernten!

Nach ca. 15 oder 16 Monaten war es endlich soweit, dass ich meine erste „Königin der Tropenfrüchte“ ernten konnte. Von der Blüte bis zur Frucht dauerte es etwa 4 Monate.

In den Videos sieht man den Anfang der Blüte und ca. die ersten 3 Wochen. In dieser Zeit wandelt sich die Blüte zur Beere.

Allerdings muss ich gestehen, dass ich etwas enttäuscht war vom Geschmack. Entweder war sie noch nicht ganz reif oder die Sorte ist generell säuerlich. Aber wer noch nie eine wirklich reife Frucht in einem Anbauland gegessen hat wird das nicht verstehen, denn in Europa bekommt man leider nur unreife Früchte zu kaufen, da Ananasfrüchte nicht nachreifen und deshalb noch unreif geerntet werden müssen um beim Transport in deutschsprachige Regionen nicht bereits zu faulen beginnen.

Das wird dich auch interessieren:

Tod von König Bhumibol Adulyadej von Thaila... Obwohl ich jetzt 6 Jahre hier bin, überrascht mich das Verhalten in diesem Land auf ein Neues. In den letzten 2 Jahren hatte ich jede Menge Spekulationen über den König gehört. Richtig gehende Verschwörungstheorien. Manc...
Regenzeit und Schlangen in Thailand Die Regenzeit in Thailand könnte man auch Schlangenzeit nennen. Zurzeit ist Regenzeit und im Vergleich zu den letzten 4 Jahren ist der Name dieses Jahr gerechtfertigt.  Dieses Jahr gibt es nämlich zum ersten Mal seit ...
Reisernte in Nong Bua Lamphu Jetzt ist wieder die Zeit der Reisernte! Überall sieht man die Leute mit ihren Sicheln zum Reisschneiden umherrennen. Aber der Fortschritt ist auch hier nicht zum Aufhalten. Immer mehr lassen ihre Felder von einem Mähdr...
Meine Schweinefarm in Nongbua Lamphu Letztes Jahr hatte ich mich entschlossen wieder in Schweinen zu machen. Im Jänner habe ich angefangen und bis jetzt ist es noch immer nicht fertig 😉 . Aber zumindest einen Namen habe ich schon: Hua Nah Ranch. Was aus d...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.