Ich bin jetzt einmal wo anders!

Videos | Foto-Alben | facebook   youtube

Negative Kommentare

Ich habe im letzten Monat einige sehr nette und ermutigende Kommentare bekommen und auch Emails, dass ich die negativen Kommentare nicht ernst nehmen sollte.

Erst einmal herzlichen dank dafür, das ist wirklich sehr nett. Deshalb möchte ich heute einmal erzählen wie ich nicht nur mit negativen, sondern auch mit positiven bzw. Kommentaren und Kritik im Generellen umgehe.

Je weniger man stabil in seiner Persönlichkeit ist, desto stärker reagiert man emotional auf Kommentare. Das heißt positive tun dir gut und negative kränken dich sehr.

Und deshalb Danke an alle die mir Kommentare schreiben. Danke an die die mir positive und konstruktive Kommentare schreiben, die sind sehr wichtig für mich und Nahrung für meine Seele.

Und auch Danke an die, die mir negative Kommentare schreiben. Diese Kommentare ermöglichen es mir, mehr und mehr meine Gefühlswelt zu dominieren und eine viel stärkere Persönlichkeit zu werden. Ohne diese negativen Kommentare wäre ich weit hinter dem zurück wo ich mich jetzt befinde. Es ist ein weinig wie auf einen Berg zu klettern. Man ist außer Atem und denkt sich oft „ich kann nicht mehr“, aber trotzdem kämpft man sich röchelnd weiter und irgendwann ist man oben und blickt ins Tal und empfindet eine tiefe Befriedigung und Zufriedenheit. Denn die Zeit des dahin Keuchens war nicht nur Schmerz, sondern auch eine wichtige Lektion um sich selbst als Mensch wahrzunehmen und sich selbst zu verstehen und kennenzulernen.

Noch keinem Kritiker wurde jemals ein Denkmal gebaut. Den Kritisierten hingegen schon oft.

Das wird dich auch interessieren:

Der Tag an dem ich mein Leben änderte In diesem Blogpost teile ich mit dir wie ich die Entscheidung getroffen habe aus meinem Loch der Depression und Hilflosigkeit herauszusteigen.  Es geht vielen Menschen so wie es mir geht bzw. gegangen ist, dass man sich...
Der Mainstream vs. mein Lebenswandel Viele fragen mich, woher ich den Mut habe, das zu machen was ich mache und wie ich das Plane usw. Und da ist schon die Fragestellung eigentlich falsch. Wir wachsen mit einer sozialen Konditionierung, oder vielleicht soll...
Warum ich so viele neue Videos und Blogarti... Es macht mir erstens Spaß. Zweitens will ich, wie bei allem was mir Spaß macht, besser werden. Ich möchte schon seit langem mehr Videos machen, aber leider war ich aufgrund meiner psychischen Probleme nicht in der Lage d...
Die Strategie sich selbst zu finden In diesem Blog Artikel sage ich was mir hilft beziehungsweise geholfen hat, mich selbst zu finden. Das ist keine Anleitung von einem spirituellen Lehrer, sondern sind ganz pragmatische Schritte mit denen ich in meinem Le...

2 Antworten auf Negative Kommentare

  • Die negativen Kommentare hast du nur bekommen, weil jemand (ich nicht) den Link zu deinem Blog in einem bestimmten Forum (Name nenne ich hier nicht) gepostet hat. Die Knallköppe dort haben sich dann auf dich gestürzt, wie die Hyänen. Mach dir nichts draus!

  • Guten Tag, meine Frau und ich möchten im Februar für 4 Wochen nach Thailand reisen… in den nächsten 2 Jahren mehrfach, um uns einfach umzuschauen und zu orientieren. Wir dachten die ersten 4 Wochen in chiang mai zu verbringen und uns ein haus zu mieten. Ich bin 60 Jahre alt, fit und baller im Sommer regelmäßig mit meiner R1 auf diversen rennstrecken rum. Wir leben seit 25 Jahren in Frankreich, unweit vom Saarland entfernt. Meine Frau spricht etwas Englisch, ansonsten wären wir am liebsten in einem ressort mit Leuten aus dem deutschsprachigen Raum. Vielleicht haben sie einen Tipp für uns… mfg Achim und Sabine Oulaid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier?
Helmut als Mönch

Hallo ich bin Helmut und schreibe diesen Blog.

Ich hoffe dir gefallen meine Beiträge und bringen dich vielleicht zum Lachen oder sind sonst irgendwie interessant für dich.

Wenn es so ist und du möchtest, dass ich bei der nächsten Tasse Kaffee an dich denke, darfst du mich gerne über den PayPal-Spendenlink unten mit einer Spende auf einen (oder wieviel auch immer) Kaffee einladen.

Ich wünsche dir in jedem Fall

Alles Gute