Ich bin jetzt einmal wo anders!

Videos | Foto-Alben | facebook   youtube

Visarun von Thailand – Mukdahan nach Laos – Savannakhet

Vom 06. bis 12. Mai habe ich zum ersten Mal einen Visarun von Phrae in Thailand über Mukdahan nach Savannakhet in Laos gemacht.

Jedes Mal wenn ich nur daran denke nach Laos zu gehen wird mir bereits unwohl. Warum? Weil Laoten, mit ihrem Charakter, mich an Scheißhausfliegen erinnern. Die summen einem um den Arsch rum, dass es dir übel werden kann.

Aber das war jetzt zum ersten Mal nach Savannakhet. Deshalb hoffte ich, dass es nicht so eine abgewichste Stadt wie die Hauptstadt Vientiane sei.

Auf alle Fälle zu erwähnen ist die Stadt Mukdahan (เทศบาลเมืองมุกดาหาร) in Nordost Thailand.

Billiges Hotel und Unterkunft in Mukdahan

Ich habe da zwei Nächte im Hotel Hua Num (man spricht es Hua Nam aus) verbracht und war wirklich beeindruckt von der Grenzstadt nach Laos. Das Hotel kostet mit Klimaanlage 350 Baht pro Nacht. Aber es gibt jede Menge anderer Hotels da und was ich so mitbekommen habe sind diese auch in einem außerordentlich guten Preis Leistungsverhältnis. Die ganze Stadt Mukdahan wirkt, wenn man da hin kommt, einfach nett und man hat nicht so das Gefühl als „Ausländer“ behandelt zu werden. Man hat sogar gar nicht das Gefühl im Nordosten Thailands, im Isan zu sein.

Es gibt auch eine coole Pizzeria (hier der Link zum Standort auf Google Maps) in Mukdahan die gegenüber dem River City Hotel ist. Das River City Hotel fällt durch seine außergewöhnliche Größe für Mukdahan auf. Der Betreiber der Pizzeria ist ein Franzose und die Pizzen sind 

Jedenfalls in Savannakhet letztendlich war es, wie üblich in Laos, auf Bescheißen und Abzocken ausgerichtet. Das einzige wo ich bis jetzt in Laos keine schlechten, sondern eher gute Erfahrungen gemacht habe ist, wenn man in Hotels, Cafés oder Restaurants für die besser Situierten geht. Die wollen einen nicht gleich abzocken, sondern dort ist man halt einfach ein Gast, während du sonst von den Straßenverkäufern als Freiwild angesehen wirst.

Die Thailändische Botschaft in Savannakhet

Die Thailändische Botschaft in Savannakhet ist im Vergleich zu Vientiane ziemlich klein. Ähnlich wie in Penang in Malaysia. Mit Visa scheint es dort wohl generell eher keine Probleme zu geben. Und die Wartezeit ist sehr kurz. Beim Abgeben war vielleicht halbe Stunde Wartezeit und beim Abholen gar keine.

Ich denke für jeden der es näher nach Mukdahan hat ist es besser das Visa Savannakhet zu machen als in Vientiane.

Das wird dich auch interessieren:

Psychopathen in Thailand Eine erschreckende Wahrheit über Thailand. Leider trifft die Prophezeiung von Jesus bei seiner Bergpredigt genau auf die thailändische Bevölkerung zu: Seht euch vor vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu eu...
Nordthailand versus Nordost-Thailand (Isaan... Ich habe fast fünf Jahre in Nordost Thailand dem Isaan verbracht und etwas mehr als ein Jahr in Nord-Thailand. Und vor 4 Monaten bin ich vom Isan endgültig weg und nach Nord-Thailand gegangen. Die Unterschiede zwischen N...
Good bye Nong Bua Lamphu – Hallo Phra... Nachdem ich die Schn… wirklich voll habe vom Isaan bin ich am Donnerstag dem 09. März 2017 nach Phrae aufgebrochen. Zwar gibt es noch immer Dinge in Nong Bua Lamphu an denen mein Herz hängt, aber die Frustration über die...
Mein Leben in Thailand nach 6 Jahren Ich versuche hier einmal eine Art Landkarte über das Leben und die Kultur in Thailand zu zeichnen. Wie jedes Land hat auch Thailand regionale Unterschiede in Bezug auf Kultur und Lebensart. Und je nachdem in welcher Regi...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.