Ich bin jetzt einmal wo anders!

Videos | Foto-Alben | facebook   youtube

Zum ersten Mal Spanferkel gegessen

Mein erstes Spanferkel.

Als wir die jungen Wildschweine kauften war ich zu wenig Geschäftsmann. Da hat uns die Verkäuferin die Mutter plus eine andere Muttersau mit einem Spanferkel für viertausend Bath angeboten. Blöderweise habe ich abgelehnt und nun habe ich den Kauf nachgehohlt aber für fünftausend Bath. Na ja … was soll ich sagen? Zur Feier des Tages haben wir dann das keine Schweinderl auf den Grill geworfen …

Übrigens der Begriff Spanferkel kommt nicht vom Grillen, sondern wenn das kleine Schweindal noch an der Mutterbrust (dem Span) saugt. Also maximal 40 Tage alt ist.

Aber es gab auch direkt Zoff. Ich habe Bomm mehrere Male erklärt, dass ich das Spanferkel im ganzen grillen möchte. Ist ja kein Problem. Beim Schlachten war ich noch dabei, und dann sind wir zwei weitere rosa Schweinchen für die Zucht kaufen gegangen. Als wir zurückkamen war das Spanferkel in alle seine Teile zerlegt. Da war ich natürlich total enttäuscht und das hat die Familie auch mitbekommen weil ich Bomm gejäkjäkt habe. Ui da war die Stimmung gleich weg. Gottseidank war aber 10 Minuten später wieder alles in Ordnung.

Irgendwie aber müssen wir beim Füttern der Schweine etwas falsch machen. Denn wir haben beim ersten Mal die 4 größten Ferkel beim Züchter gekauft und als wir heute noch zwei von ihm holten, musste ich feststellen, dass die zwei größer sind als die die wir zuerst gekauft haben. Wir haben jetzt ein anderes Schweinefutter gekauft. Mal schaun wie sich das entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier?
Helmut als Mönch

Hallo ich bin Helmut und schreibe diesen Blog.

Ich hoffe dir gefallen meine Beiträge und bringen dich vielleicht zum Lachen oder sind sonst irgendwie interessant für dich.

Wenn es so ist und du möchtest, dass ich bei der nächsten Tasse Kaffee an dich denke, darfst du mich gerne über den PayPal-Spendenlink unten mit einer Spende auf einen (oder wieviel auch immer) Kaffee einladen.

Ich wünsche dir in jedem Fall

Alles Gute